Bayerncamp 2015  

2015-08-09 bayerncamp67.jpg
   

Anmeldung  

   

Dieses Jahr bestritten wir zum ersten mal einen Kampf gegen einen Gegner der anderen Art. Es war der Kampf gegen die Naturgewalten beim Canyoning.

Und wieder war für die Nördlinger Ju-Jutsukas ein besonderer sportlicher Leckerbissen geboten. Die Bude Balding lud uns über Lena zu ihrem alljährlichem Volleyball Turnier ein.

Da ließen die Sportbegeisterten Nördlinger nicht auf sich warten. Am Ende konnten sogar 4 Mannschaften angemeldet werden.

Auch die Platzierungen am Ende sprachen größtenteils für die Nördlinger.

Auf den 12ten Platz und somit leider Letzter wurde die Spaßmannschaft Ju-Jutsu 2 mit den Spielern Dominik, Martin und Jan. Das Motto der Drei war von vornerein nicht zu übersehen: Spaß haben und die sportliche Leistung den anderen überlassen. Und so kam es, trotz knapper Ergebnisse, dass sie zum Schluss die rote Laterne bekamen.

Besser stellte sich das Trio um Ju-Jutsu 4 an. Pille, Kathi und Mike erkämpften sich einen starken 10. Platz, indem sie in einem spannenden Platzierungsspiel Ju-Jutsu 2 schlagen konnten. Leider waren die Gegner im Spiel um Platz 9 stärker und konnten sich durch einen besseren Schlussspurt durchsetzen. Diese Leistung schafften sie, obwohl am Anfang Pille fehlte, für den Lena einsprang und im letzten Spiel war Mike nicht mehr da und wurde durch Dominik ersetzt.

Die größte Überraschung war Ju-Jutsu 3. Durch Krankheit übernahm Steffi für Paul. Zudem spielten unsere jüngsten Kämpfer Lukas und Rick mit. Nicht nur dass diese Mannschaft durch ihren Willen zum Gewinnen auffiel, auch kämpften sie verbissen um jeden Ball. Die Belohnung war ein hoch verdienter 8ter Platz.

Tobi, Christian und Philipp waren Ju-Jutsu 1. Gleich in der ersten Partie mussten sie gegen den Vorjahresgewinner ran. Dieses sowie das nächste Spiel mussten Sie knapp abgeben. Durch ihre starke Platzierungsspiele konnten sie sich allerdings das Spiel um Platz 5 sichern. Da die drei und Mike am nächsten Tag allerdings einen Ausflug auf die Zugspitze planten, war es ihnen zeitlich nicht möglich bei diesem Spiel anzutreten. Kurzerhand entschieden die Verbliebenen Spieler, dass das komplette Mannschaft um Ju-Jutsu 3, aufgrund ihrer starken Leistungen, antreten sollen. Diese Entscheidung wurde belohnt. Sie konnten Ihre Leistung nochmals steigern und gewannen dieses Spiel für sich!

Der Spaß blieb natürlich nicht auf der Strecke und so amüsierte man sich noch auf der After-Show Party bis spät in die Nacht.

Vielen Dank an alle Spieler die mitgemacht haben, sowie an Kathi und Steffi die kurzfristig noch miteingestiegen sind.

Großes Lob an Hanni, der im Namen der Bude Balding dieses schöne Event ausgerichtet hat. Gerne werden wir wieder kommen!

Wir tauschten unsere Gi´s gegen Fußballschuhe und spielten am vergangenem Samstag beim Hobbyfußballturnier in Unterliezheim mit.

Da Kathi, Chris, Philipp, Mike, Rick, Bubi, Pilzi, Tobi und ich noch nie zusammen gespielt haben, war das doch eine größere Herausforderung als gedacht.

Dies machte sich im ersten Spiel gegen Black Mamba bemerkbar, dass wir chancenlos mit 5:0 verloren haben.

Trotzdem stiegen wir im zweiten Spiel gegen die Red Devils hoch motiviert ein und konnten unseren Gegnern Paroli bieten. Das Spiel verloren wir nur noch mit 2:0. Doch man merkte der Mannschaft langsam an, dass man sich immer mehr einspielte.

Beim letzten Gruppenspiel warteten die Gundelfinger Sharks auf uns. Über weite Strecken dominierten wir dieses Spiel und ließen den Gundelfingern fast keine Torchance. Trotz mehrerer guten Torchancen war uns kein Treffer gegönnt. Kurz vor Schluss kam es noch bitterer und wir mussten auch noch nach einem Konter einen Gegentreffer hinnehmen und verloren dieses Spiel mit 1:0.

Dies bedeutete für uns, dass wir im Achtelfinale auf den Ersten der Gruppe A, dem FC Esche ran mussten. Der Kampfeswille war bei uns immer noch nicht gebrochen und so gingen wir auch voll motiviert in dieses Spiel. Endlich wurden unsere Mühen belohnt und wir konnten, durch zwei Treffer von Tobi den ersten Sieg einfahren. Spannend wurde es doch noch einmal, als wir zwei Minuten vor Ende einen Gegentreffer kassierten. Allerdings retteten wir dieses 2:1 durch eine sehr starke Teamleistung über die Zeit.

Im Viertelfinale gegen Koi Zeit war dann allerdings Schluss. Wir legten noch alles was wir hatten in die Waagschale. Da es uns, trotz guter Torchancen, nicht gelang ein Treffer zu erzielen mussten wir uns am Ende mit 2:0 geschlagen geben.

Es war eine tolle Leistung unserer Jungs und unserem Mädel und hat sehr viel Spaß gemacht. Gerne treten wir nächstes Jahr wieder an. Danke an alle die mitgespielt haben und die Fans die uns angefeuert haben.

Euer Dominik

Bald ist es wieder soweit. Unsere Freunde von dem MC Wolfmen suchen wieder die stärkste Mannschaft im Ries. Habe Ju-Jutsu schon mal mit zwei Mannschaften angemeldet.

Auch über viele Zuschauer würden wir uns freuen. Neben dem Tauziehen gibts natürlich wieder die legendäre Aftershow Party.

Einen Shutle Bus gibts natürlich ebenfalls wieder. Kosten werden wieder ca. 10 Euro pro Person sein. Abfahrt ca. 18:30 Uhr, Heimfahrt 2 Uhr. Genauere Abfahrtszeiten sowie Haltestellen gebe ich bekannt, sobald ich weiß wie viele Personen mitfahren möchten.

Also meldet euch bis spätestens 25.05.2015 bei mir an!!!

 

Nach der den härteren Events kommt jetzt mal wieder etwas gemütliches: am Samstag den 02.05.2015 würde wir, unter Führung von Michael, im Tannheimer Tal wandern gehen. Abfahrt wäre um 6 Uhr, um ca. 19 Uhr wären wir wieder in Nördlingen.

Nähere Infos:

2-Gipfel-Bergtour im Tannheimer Tal

Termin: 2.Mai.2015

Routenverlauf:

Ziel der Tour ist der WP 2 (Gräner Ödenalpe). Dort hin gibt es einen alpinen Weg über den Krinnenspitz (2000 m ü. A.) WP1 (Gamsbocksteig, Schwierigkeit A). Alternativ dazu gibt es einen Wanderweg über den Wegpunkt 5 und 4. Falls sich die Gruppe trennt, würde Sabrina die Führung der Wanderroute übernehmen. Treffen würden wir uns dann wieder an der Gräner Odenalp. Wer dann noch Lust auf „MEHR“ hat, kann noch zum Litnisschrofen (2068 m ü. A.) Wegpunkt 3 aufsteigen. Dabei handelt es sich um einen Drahtseilversicherten Aufstieg im Schwierigkeitsgrad B. Wer nicht mitgeht, kann auf der Hütte bleiben und sich für den Abstieg über den Wegpunkt 4 und 5 stärken.

Höhenmeter/ Wegstrecke:

Wanderweg zur Hütte: 640m / 9,5km

Über Krinnenspitz zur Hütte: 930m / 9km

Komplettour über Krinnenspitz und Litnisschrofen: 1080m / 12km

Zeitplanung:

Abfahrt NÖ: 6 Uhr

Start Tour Nesselwängle (Tannheimer Tal) ca. 8 Uhr

Rückfahrt ca. 16-17 Uhr

Ankunft NÖ: 19 Uhr

 

Hütte:

Gräner Ödenalpe

 

Alpine Schlüsselstellen:

Gemsbocksteighttp://www.klettersteig.de/klettersteig/gamsbocksteig/1488

Litnisschroffensteighttp://www.klettersteig.de/klettersteig/litnisschrofensteig/1565

Anmeldungen wie immer bei mir.

Nun folgt auch schon die Nummer zwei:

Dieses Event ist nur für harte Jungs und Mädels (leider auch erst ab 18 Jahre!!!)

Wie schon letztes Jahr ins Auge gefasst, möchten wir am diesjährigem Tough Mudder am 13.09.2015 in Wassertrüdingen teilnehmen.

Was ist Tough Mudder? Dies ist ein Hindernisslauf über 16 km, bei denen mehrere Hindernisse überwunden werden müssen. Dies kann meistens nur durch Teamarbeit und Selbstüberwindung geschafft werden.

Momentan liegt die Anmeldegebühr bei 99 Euro statt 140 Euro. Dieses Angebot gilt allerdings nur noch 52 Tage gültig.

Daher ist die Anmeldefrist bis 31.03.2015.

Im Angebot enthalten ist:

-Versicherung für den Lauf
-ein umwerfend schönes Tough-Mudder-Stirnband
-ein hart erkämpftes Bier
-kostenlose Fotos von deinem Lauf

Mehr Infos unter: https://toughmudder.de/events/s%C3%BCddeutschland-2015

Aber nicht vergessen:

Nur die Harten kommen in den Garten (Ziel)

Beim 7. IPF-Ries-Halbmarathon am 16.05.2015 ist es möglich in der Staffel zu laufen. Dafür werden 3 Personen benötigt (pro Person ca. 7 km Laufstrecke).

Kosten 42 € für eine Staffel.

Mike und ich wären schon mal am Start. Es können natürlich mehrere Mannschaften gemeldet werden.

Kostenpflichtige Anmeldung bei mir bis spätestens 05.04.2015.

Link: http://www.ipf-ries-halbmarathon.de/

Veranstaltungen 2015

 

 Datum

Event Ort Teilnehmer max. Teilnehm. Anmeldung bis Link

16.05.2015

7. Ipf-Ries-Halbmarathon

Bopfingen-Nördlingen

Mike, Dominik, Christian, Rene

offen, immer 3er Aufteilung nötig!

05.04.2015, Kosten 42 € pro Staffel

http://www.ipf-ries-halbmarathon.de

03.06.2015

Tauziehen

Clubhaus Wolfmen, Thurneck

2x Ju Jutsu Nördlingen, 2x Bude Baldingen, MC Golem, MC Nördlingen, MC Hainsfarth, MC Manowar

offen

Teams werden im Training bekannt gegeben, Zuschauer (Team H) sind herzlich willkommen. Es wird für 10 Euro wieder ein Shuttlebus angeboten

 

18.07.2015

Ritterturnier

Kaltenberg

Fam. Vogel, Christian

offen

06.03.2015

http://www.ritterturnier.de/

 01.08.2015

 Wasserski

Augsburg-Friedberg Dominik, Lena, Stefan, Philipp, Lukas, Mike, Fam. Vitze, Christian, Steffi

 20 Personen

01.07.2015

http://www.chill-and-wake.de/ 

04.-06.09.2015

Hütte ab

16 Jahre

Hochoetz

Dominik, Kathi, Philipp, Mike Lena, Stefan, Pille, Martin, Finsch

9-15 Personen

04.08.2015

http://www.grether-reisen.de/hausbeschreibung/?hausId=63141&iw=0 

13.09.2015

Tough Mudder Hindernisslauf ab 18 Jahre

Wassertrüdingen

Dominik, Mike, Christian, Philipp

offen

31.03.2015

https://toughmudder.de/events/s%C3%BCddeutschland-2015

 

Sayed gegrüßt ihr edlen Recken und schöne Mayden. Am 18ten Tage des Juleis zieht es uns nach Kaltenberg zu Europas größtem Ritterturnier. Sitzplätze in Block D kosten 39 Euro. Keine Altersbegrenzung. Einlass ist um 16 Uhr, Turnierbeginn 18:30 Uhr. Wer teilhaben möchte, der melde sich bis spätestens am 6ten Tage des Märzes bei meiner Wenigkeit.

Der Link zum mittelalterlichem Spaße: http://www.ritterturnier.de/

Habet euch Wohl.

Euer Vergnügungswart

Hallo liebe Ju-Jutsuka und Anhang,

hier werden in Zukunft Berichte von Veranstaltungen außerhalb des Ju-Jutsu durch unser Vergnügungsteam veröffentlicht. Ebenfalls erhaltet ihr Infomationen zu anstehenden Veranstaltungen.

Viele Grüße

Euer Webmaster Tobi

   
© ALLROUNDER